Archiv der Kategorie: Bundeswehr

Fliegerhorst

In den 1920er Jahren wurden hier die ersten Schritte zu Errichtung eines Flugplatzes eingeleitet. Nach der Inbetriebnahme zu Beginn der 1930er Jahre bekam das Militär Interesse daran und die zivile Nutzung endete, auch weil der 2. Weltkrieg vorbereitet wurde und Flugplätze gebraucht wurden. Es wurden hier fast 100 Gebäude errichtet. Viele verschiedene Einheiten waren hier stationiert.
Nach dem 2. Weltkrieg übernahmen die Alliierten das Gelände und Ende der 1950er Jahre dann die Bundeswehr.
Die militärische Nutzung endete dann vor gut 10 Jahren und vor einigen Jahren begann die zivile Nutzung und der Umbau zu einem Wohngebiet. Viele Häuser sind schon fertig renoviert, diese 3 hier sind auch bald an der Reihe, konnten jetzt aber noch einmal besichtigt werden. Wir fanden sehr viele Wandbilder und wurden erinnert an die Kasernen der GSSD. Hier wurde aber viel mehr technisches an die Wände gebracht. Leider war fast kein Inventar mehr vorhanden, so das die Bilder fast ausschließlich die Architektur und die Bemalungen zeigen.