Schule des Kassierers

Ein bekannter Professor der Stadt baute mit Hilfe einer Stiftung dieses Haus zur Wende zum 20. Jahrhundert.
Der schöne Altbau wurde in den 1960er Jahren mit einem tristen Anbau erweitert, es entstanden dort weitere Unterrichtsräume.
Die letzten Schüler verließen dann die Unterrichtsräume vor 15 Jahren. Verschiedene Ausbildungsberufe wurden hier zuletzt in der Theorie gelehrt.

Wir waren hier wahrscheinlich nicht allein, es gab Räume die offensichtlich von Menschen bewohnt wurden, die Gerüche dort passten auch dazu. Im Dachgeschoss wurde die Notdurft verrichtet. Traurig aber wahr, schnell waren wir wieder weg.